Beerpong
Championships

presented by

sponsored by

Feldschloesschen
  • 00Tage
  • 00Std
  • 00Min
  • 00Sek

 

You sink it they drink it – ist das Motto bei unseren STUcard.ch Beerpong Championships mit exklusiven Packages für STUcard Member. Wir starten am 01. Juni 2019 ab 12 Uhr mit maximal 32 Teams um das Gewinnerteam zu ermitteln. Der Hauptgewinn sind 2 Karten für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Zug, sponsored by Feldschlösschen. Platz 2 und 3 sind Kinogutscheine für das Pathe Schweiz. Teilnahme ab 18 Jahren.

Anleitung

  1. Aufbau: es werden 10 Becher auf jeder Seite des Tisches aufgebaut,

 wie ein Dreieck 4,3,2,1 und jede Seite hat einen Wasserbecher zum Reinigen oder Spülen des Ping -Pong-Balls

  1. Fülle das Bier deines gekauften Pitchers gleichmässig in alle Becher
  2. Team 1 wirft mit 1 Ball, wenn sie einen Becher treffen, trinkt das andere Team den Becher Bier und nimmt den leeren Becher weg
  3. Das zweite Team schießt jetzt mit zwei Bällen, wer aus dem Team wirft ist egal
  4. Dann geht das Spiel weiter, die Teams schießen abwechselnd 2 Bälle 
  5. Trifft der Ball in einen Becher, muss die gegnerische Mannschaft den Becher rausnehmen und das Bier trinken
  6. Wenn ein Team beide Bälle im selben Zug trifft, bekommen sie beide Bälle zurück und können erneut werfen
  7. Re – Rack ist nur möglich, sobald nur noch 6,4 oder 2 Becher auf dem Tisch sind
    • 6 Becher machen ein kleines Dreieck 3,2,1
    • 4 Becher machen einen Diamanten 1,2,1
    • 2 Becher machen eine gerade Linie
  1. Wenn alle Becher eines Teams vom Tisch sind, hat die gegnerische Mannschaft eine letzte Chance zu werfen
  2. Die Regeln bleiben gleich, 2 Bälle werden geworfen, wenn beide treffen bekommen sie die Bälle zurück und können weiter werfen. Das geht so lange beide Bälle treffen und alle Becher vom Tisch sind. 
    • Wenn die gegnerische Mannschaft nicht 2 Becher trifft, um die Bälle wieder zu bekommen , ist das Spiel vorbei
    • Sobald alle Becher getroffen werden, fängt des Spiel wieder mit je 3 Becher auf beiden Seiten an( das Team, welches zuerst gewann beginnt mit dem werfen)
  1. Wenn das Spiel zu Ende ist, muss das Verlierer-Team das restliche Bier auf den Tisch austrinken und verlässt den Tisch
  2. Das Sieger Team bleibt und das neu kommende Team zahlt den neuen Pitcher, um zu spielen (oder es wird von allen vier Spielern geteilt)
Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest

 

 

Feldschlösschen ist einer der Hauptsponsoren des Eidgenössischem Schwing- und Älplerfest und stellt uns diese Tickets für unser Beerpongturnier zur Verfügung.